„Kumbh Mela“ in Allahabad, Indien

8. Januar 2019

Nun ist es also bald soweit – noch 15 Tage und der Rest von heute, und es geht für meinen Myanmar-erprobten photo buddy Julian und mich auf Reisen nach Indien! Da dies mein erster Besuch im Subkontinent ist, war mir natürlich als Erstes wichtig, meinen Impfstatus auf´s Laufende zu bringen… dank Myanmar vor knapp 2 Jahren und der damals erfolgten Impfungen kein allzu großer Aufwand mehr!
Diesmal geht es auf Reisen mit Thorge Berger (http://reisefotografie.de/de/foto-blog-news/fotoreise-kumbh-mela-2019/), der mir warm empfohlen worden ist. Ich bin schon sehr sehr gespannt! Natürlich ist es nicht nur ein „einfacher“ Besuch in Indien, sondern wir werden im Rahmen einer der nur alle 3 Jahre stattfindenden Kumbh Mela´s auf Tuchfühlung mit dem hinduistischen Glauben und seinen Bräuchen gehen (siehe auch https://de.wikipedia.org/wiki/Kumbh_Mela). Dass ich da auch über haufenweise interessante Fotomotive stolpern werde, setze ich mal voraus…
Dies ist auch mein erster ernstzunehmender Versuch, meine Freunde und „Follower“ (sofern ich als Oldtimer diesen Begriff hier richtig verwende!) zeitnah mit meinen Erlebnissen auf dem Laufenden zu halten. Mein Dank an dieser Stelle an Sandra und Andi S., die mir die ersten Schritte als gutes Vorbild erleichtert haben 😉
Die kommenden Tage werde ich mich an diesem Editor üben und wenn dann die Reise richtig losgeht, bin ich hoffentlich versiert genug für meine Beiträge. Ich freue mich natürlich schon vorab über jegliche Kommentare von Euch!

21. Januar 2019

Nun wird es langsam spannend… Nur noch gut zwei Tage trennen mich vom Flieger nach Indien! Ich hatte ein schönes Wochenende mit meiner Familie in Bayern und nun ist mein Geburtstag leider auch schon wieder vorbei.

Leicht enttäuschend hat die dichte Wolkendecke heute Nacht verhindert, daß ich den Blutmond sehen konnte – Süddeutschland war diesmal eindeutig benachteiligt. Naja, die nächste Gelegenheit bietet sich ja schon 2022… Natürlich hat der Himmel später am Morgen dann wieder Lücken bekommen!

Nun noch einen weiteren netten Familien-Tag, und dann wird’s konkret: München ruft, und damit der Abflug-Ort für unsere Reise nach Incredible India!

Werbeanzeigen

4 Kommentare zu „„Kumbh Mela“ in Allahabad, Indien

  1. Axel, ich wünsche Dir alles Gute nachträglich zum Geburtstag und eine fantastische Reise!!! Ich freue mich, wenn Du hier ab und an mal was postest. Hau rein, Glg Tanja

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s